• Technoviking-Archiv in Wolfsburg

    Das Technoviking Archive ist in der Ausstellung Waffle falling over Internetmeme: Kulturalisierung des Gewöhnlichen im Wolfsburger Kunstverein zu sehen.

    12/05/–06/08/2017
    Eröffnung: 11/05/2017

    Waffle Falling Over: Die zweite Ausstellung zu unserem Jahresthema 2017 „Jetzt mit Kultur!“ befasst sich mit der Erscheinung von Memen in der Netzkultur. Doch was genau ist ein Mem? Ursprünglich aus der Begriffsschöpfung des Evolutionsbiologen Richard Dawkins abgeleitet, beschrieb das Mem eine kleine, kulturelle Einheit, die durch Imitation (Mimesis) weitergegeben wird. Im frühen 21. Jahrhundert erfährt der Begriff im Internet mit etwas anderer Konnotation seine Renaissance. Es kann sich dabei um alle möglichen Formate der mimetischen Weitergabe handeln: mit Text versehene Bilder (image macro), Videos, animierte Bilder, Sprüche etc. Die Kulturleistung dieser Erzeugnisse besteht im selbstverständlichen Remixen bekannter künstlerischer Praktiken und popkultureller Inhalte, die Verbreitung erfolgt von User zu User, der Erfolg wird in Klicks gemessen. Führt dies zu einer Erweiterung der sozialen Basis von Kultur oder zur Verflachung kultureller Inhalte im Netz? Die Gruppenausstellung bringt Positionen zusammen, die sich diesen Fragen und weiteren Aspekten der zeitgenössischen Erscheinung der Meme annähern und deren Strategien in einem künstlerischen Zusammenhang reflektieren.

    Wir freuen uns auf Sie/Dich
    Das Team vom Kunstverein Wolfsburg


    Kunstverein Wolfsburg
    Schlossstraße 8
    38448 Wolfsburg

    Tel: +49 5361 67422
    Fax: +49 5361 650862
    www.kunstverein-wolfsburg.de

    Öffnungszeiten:
    Mi-Fr: 10-17h
    Sa: 13-18h
    So: 11-18h
    Einladungskarte_Waffle falling over

  • Exhibition: Technoviking Archive at Kasseler Dokfest

    Technoviking Archive ist in der Ausstellung Monitoring beim Kasseler Dokfest zu sehen.
    Ausstellungsdauer 11.-15. November 2015

    Eintritt frei

  • Ausstellung: Technoviking-Archiv in Szczecin im Oktober & November

    Das Technoviking-Archiv wird in der Ausstellung RE_MANU_FACT of Festival Digitalia in Szczecin, Polen präsentiert

    Die Ausstellug dauert vom 23. October bis 30. November 2015
    Auf Einladung durch Regina Tetens & Felix Hardmood Beck

    Exif_JPEG_PICTURE
    Technoviking-Skulptur von Shinya Yamaoka

  • Exhibition Technoviking-Archive

    The Technoviking Archive is presented at Motorenhalle in Dresden (Germany)
    within the exhibition “Digital // Analog: Indifferenz” from 22.04.-04.07.2015
    Free Entry

    The exhibition features a multi-screen installation of selected user videos, expert interviews, selected merchandizing material found in the internet, the Technoviking sculpture by Shinya Yamaoka, for the first time material from the Technoviking trial, a transcript of the new documentary film & plots from selected user-reactions.

    Address:
    Motorenhalle – Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden, Germany

    Open Tuesday-Friday 16:00-20:00, Sa 14:00-18:00
    Guided tours on Saturday at 16:00 on 25.04. (in german), 16.05. (in german), 30.05. (in german&french)