< NEXT >
 


  WE, TECHNOVIKING
found footage video clip 2010, 9:30min
 
 
Matthias Fritsch recherchierte und archivierte die Internet-Karriere seines Videos Kneecam No.1 aka Technoviking von seiner Produktion bis zum populären Internet Mem mit über 30 Millionen Klicks und mehr als 3000 Videoreaktionen auf Youtube, wo es sich wie genetisches Material im Netz fortgepflanzt und ständig in neue Variationen und Formen mutiert. Daraus entstand das Technoviking Archiv. We, Technoviking ist der Zusammenschnitt von ├╝ber 50 Clips aus der Kategorie Re-enactment-Videos des Technoviking, welche über einen Zeitraum von drei Jahren im Netz gesammelt wurden. Der Ton besteht konsequenterweise ebenfalls aus nachgebauten Remixen der originalen Tonspur von Usern aus dem Internet.
Nachdem sich die Internet-User die Dramaturgie seines Videos angeeignet haben, diese neu inszenierten und zurück ins Netz speisten, eignet sich im Gegenzug der Videokünstler diese Re-enactments an und remixt sie in einem musikclipartigen Video. Das Phänomen des netzbasierten „re-enactments“ wird somit um eine Drehung weitergeschraubt: die Re-Inszenierungen werden wieder als Kunstwerk valorisiert. Der Clip illustriert auf sehr unterhaltsame Art und Weise die Vielfältigkeit und Kreativität von Usern und deren Produktionsbedingungen im Web2.0.


 


CREDITS


All videos and songs used in this film
were originally inspired by the video
Kneecam No.1 aka Technoviking
which was shot in 2000.

Visual footage was taken from the following videos,
published on YouTube between 2007 - 2010:

Adam as Techno Viking
AE Thesis Lab Techno Viking
An Italian Techno Viking's clone
Baby TechnoViking
Castalla Techno Viking
David Skermer - Techno Viking
finnish techno viking
Finnish techno viking
HTFU - Permaband
Junkyard Viking
KNEECAM No_1 - the original Technoviking tap3
KNEECAM No_1 - the remix Technoviking tape
MACE som TECHNOVIKING
Miniviking techno dancing
Office Viking
pat barry doing techno viking
Re TECHNO VIKING - THE TECHNOVIKING THEME SONG
Re: TECHNOVIKING! (Captioned)
Techno Blacking
Techno Hope
Techno Viking
Techno viking "VENEZUELA REMAKE"
Techno Viking 2010 Remake
techno viking bay 5-1
Techno Viking de Mairena
Techno VIKING de MAKEAS
techno viking kid
Techno Viking Made in Italy
Techno viking parodie
Techno viking parody
Techno Viking Parody
Techno Viking remake (the good one)
techno viking spoof
Techno Viking The Remake
Techno viking versión Ruben
Techno_Fabio - Pony boy takes to the streets!!!
Techno_Viking - High School Edition
technoviking
Technoviking
Technoviking Berk
Technoviking con esguince de tobillo
Technoviking feat. Jermaine
Technoviking in Baltimore !
Technoviking Remix - Army Styleee
Teckno Viking Parody Kaayne
TECNOVIKING ESPAÑOL
The Return of the Techno Viking
The Son Of Techno Viking
The TechnoNicking
Timmy The Techno Viking


Music was taken from the remixes of the song
Navigator by Can-D-Music from 1999
as it appeared in the soundtrack
of the video Kneecam No.1:


Viking Song 1 by ApacheeX
http://www.mikmik.at/?goto=tecvic/tecvic.php

Techno Viking (Power Remix) by Benji3O3
http://www.myspace.com/benji3o3



Thanks to inter-cool 3.0 (Goethe University)
for the production support!
http://www.inter-cool.de

This video was edited in 2010 by Matthias Fritsch,
who also shot the original video Kneecam No.1




 
Was ist das TECHNOVIKING Video?
Das ursprünglich unter dem Namen Kneecam No.1 veröffentlichte Video wurde im Jahr 2000 von Matthias Fritsch auf der Fuckparade, der Gegenveranstaltung zur Berliner Love Parade produziert. Nachdem es 2006 auf YouTube veröffentlicht wurde, dauerte es noch über ein Jahr, bis das Video 2007 im großen Stil entdeckt, in unterschiedlichen Internetforen besprochen, verlinkt oder einfach als Kopie neu veröffentlicht wurde. Am 28. September 2007 hatte das Video seinen großen Durchbruch auf dem amerikanischen Videoportal Break.com und erhielt innerhalb der ersten 2 Tage über 2 Millionen Klicks.



In den folgenden 6 Monaten wurde das Video unter dem neuen Titel TechnoViking von über 10 Millionen Personen gesehen, die in Folge dessen hunderte Videoreaktionen auf YouTube veröffentlichten. Das Video selber wurde vielfach durch Fans auf der ganzen Welt nachinzeniert, die als Kulisse ihre Wohnung, Nachtclubs oder den öffentlichen Raum nutzen.

 
TECHNOVIKING ARCHIV
Archiv zum Video Kneecam No.1 aka Technoviking, 2000-2009

Der Fundus besteht aus Vielzahl von Bildern, Emails, Blogbeiträgen, Diskussionen, Webseiten, Foren sowie mehreren hundert ausgewählten und in Kategorien geordnen Videoreaktionen, um die unterschiedlichen Zugänge und Recyclingstrategien der User aufzuzeigen.
Neben der Installation des Archives in Ausstellungskontext hält Matthias Fritsch Vorträge mit einer Auswahl der unterhaltsamsten Video-Reaktionen. Er zieht Schlußfolgerungen auf zeitgenössische Ansätze zur Produktion und Distribution von Inhalten in usergenerierten Netzwerken und illustriert seinen Ansatz zum daraus hervorgegangenen Arbeit am Projekt Music from the Masses.



play Beitrag auf Corso / Deutschlandfunk
Autorin: Carmela Thiele, Corso, DLF Köln
Sendung vom 5. Mai 2009